Als ambulanter, privater Grundpflegedienst bieten wir unsere Dienstleistungen allen Menschen an, die Beratung, Grundpflege, Betreuung, Begleitung und hauswirtschaftliche Versorgung in ihrer häuslichen Umgebung benötigen.

Jeder Mensch wird in seiner Ganzheit und Einzigartigkeit wahrgenommen und wir begegnen ihm mit Toleranz und Achtung. Grundpflege und Hilfe in der Alltagsbewältigung sind für uns ein gleichberechtigter Prozess zwischen Hilfesuchenden und Hilfegebenden. Die Leistungen der Grundpflege werden individuell für jeden aufgrund seiner Hilfebedürftigkeit geplant, durchgeführt und dokumentiert.

Um eine vertraute Beziehung zwischen unseren Mitarbeitern und den hilfebedürftigen Menschen herzustellen, achten wir darauf, dass ein häufiger Wechsel der Mitarbeiter vermieden wird. Wir gehen individuell und unkonventionell auf Wünsche und Bedürfnisse unserer Klienten ein. Wir wünschen uns eine auf Respekt, Einfühlsamkeit und Vertrauen begründete Beziehung zwischen Patient und Mitarbeiter.

Zielgruppe:

Menschen, die aufgrund von Alter, Krankheit, Behinderung auf die Hilfsangebote von außen angewiesen sind.

Die Selbstbestimmung und das Verbleiben im eigenen Haushalt hat für unsere Klientel oberste Priorität. Besonders wichtig ist aber die Selbstbestimmung ihres Alltages, was einen großen Einfluss auf die Lebensqualität hat.

Der Patient entscheidet, wann er aufsteht, wann er geduscht, gewaschen oder gebadet werden möchte, was er wann isst und welche Aktivitäten er in seiner Freizeit unternehmen möchte. Unsere Mitarbeiter haben die Aufgabe den einzelnen Menschen bei dieser selbstbestimmten Alltagsgestaltung zu begleiten und ihm dort Hilfestellung zu leisten, wo er selbst nicht mehr alleine zurechtkommt, aber vor allen Dingen wo er es zulassen kann.

Häufig hat die ambulante Versorgung ihre Grenzen, z.B dann, wenn Vereinsamung droht, oder ein erheblich hoher Pflege- oder Betreuungsaufwand nötig wird, hier stellt für viele alte Menschen allerding die Heimunterbringung keine Alternative dar.

Unsere individuell gestalteten Besuchszeiten helfen den Patienten durch die Tücken des Alltags zu gelangen